Funktionsdiagnostik

Viele Menschen leiden heutzutage unter Symptomen, die auf eine Funktionsbeeinträchtigung ihres sensiblen Kau- und Gelenksystems hinweisen.
Veränderungen der Bisslage, z. B. durch zu hohe Füllungen, Zahnersatz oder einer unbehandelten Zahnfehlstellung kompensiert unser Körper mitunter viele Jahre. Stress ist dann oftmals der “Katalysator” eines bisher schwelenden Zustandes, so dass es zum Ausbruch von heftigen Schmerzsymptomen wie Migräne, Tinnitus, Nacken- oder Rückenschmerzen, Schwindel oder Knacken und Schmerzen in der Kaumuskulatur kommen kann. Mit Hilfe einer präzisen Funktionsdiagnostik können wir eine Diagnose stellen und mit Ihnen die für Sie geeigneten Therapiemaßnahmen festlegen. Interdisziplinär arbeiten wir mit Physiotherapeuten und Osteopathen eng zusammen. 

Auch bei aufwändigen Zahnersatzrestaurationen hilft diese spezielle manuelle, instrumentelle oder auch computergestützte Diagnostik Ihren Biss wieder in den “Urzustand” zurück zu versetzen und Sie in Ihre “Wohlfühlpostion” zu bringen.

Für dein Lachen das Beste

Gerne vereinbaren wir darüber hinaus auch individuelle Termine mit Ihnen.